Wurzelbehandlung (Endodontie)

Ist ein Zahn von einer sehr ausgedehnten Karies befallen, kann es zu einer bakteriellen Infektion in der Pulpa, dem Zahnnerven im Inneren eines jeden Zahnes, kommen. Eine solche Pulpitis, oft mit akuten Schmerzen einhergehend, bedarf einer Wurzelbehandlung, d.h. der Reinigung und dichten Abfüllung der Wurzelkanäle nach Entfernung der erkrankten Pulpa.

Unser Vorgehen wird nach modernen Richtlinien durchgeführt. Die Behandlung wird in örtlicher Betäubung schmerzfrei mittels maschineller, drehmoment- gesteuerter Aufbereitung durchgeführt. Dies geschieht mit hochflexiblen Nickel-Titan-Wurzelkanalinstrumenten, die gewährleisten, daß auch enge und gekrümmte Wurzelkanäle sicher und gründlich gesäubert werden können. Dies gilt als Voraussetzung für eine erfolgreiche Wurzelfüllung und somit dem langfristigen Erhalt des erkrankten Zahnes.

Color Skin

Nav Mode